Dienstag, 29. Mai 2012

Sieben Stunden Fahrt für eine Stunde einkaufen....
......wo gibt es denn sowas??? Na, bei uns!!!!!!;))))))
Vorweg: die Bilder passen heute gaaar nicht zum Text.....aber gefühlte 10000000 schwitzende Menschen beim Einkaufen zu fotografieren....nicht wirklich!!! hihihi...
Wie einige vielleicht wissen, sind wir Camper...ich war´s schon immer, von Kindes Beinen an, und seit letztem Jahr bin ich es wieder...da kauften wir uns einen Wohnwagen!!! Wir waren schon zwei Mal damit unterwegs...nun stellte sich heraus, daß wir noch einiges dafür benötigen. Kurzerhand entschieden wir uns dann gestern für einen unserer berühmt-berüchtigten Spontan-Kurz-Trips...;)))

Nach Holland sollte es gehen...dort gibt es im schönen Winterswijk den Campingmegastore Obelink, wir waren im letzten Herbst schonmal dort, so machten wir uns früh morgens auf den Weg. Es ging über Kassel in Richtung Soest, durch das traumhaft schöne Münsterland und rüber nach Holland. Der erste Ort hinter der "Grenze" ist Winterswijk, ein nettes Städtchen.Nach ca. dreieinhalb Stunden waren wir dort.
Letztes Jahr waren wir am 03. Oktober dort, in Holland normaler Arbeitstag, da waren dort nur Deutsche. Wir dachten, das wäre gestern auch der Fall.......Pustekuchen.....Holland hatte auch Feiertag, somit war es bei Obelink brechend voll!!!!!! Menschen über Menschen.....furchtbar schlechte Luft.....Wärme!!!! Der Store ist schätzungsweise so groß wie drei IKEAs!!!!! Und über drei Etagen....da gibt es nichts, was es nicht gibt.....da lacht das Herz des Hardcore-Campers!!!;)))))) Gott sei Dank hatten wir nach einer Stunde alles, was wir wollten und, wie kann es anders sein, noch einiges mehr.....also auch wie beim Schweden...hihihi!
Augusta Luise schenkte mir eine ihrer Blüten
Das Ergebnis dieses Tages: zwei Einkaufswagen voll, zwei Erwachsene mit Kopfschmerzen und drei müde, maulige Kinder..... Das Maulen hörte beim Mittagessen auf......wir waren bei McD.!!!!
Die Rückfahrt verlief seeeeehhhhr harmonisch......denn alle drei waren nach kurzer Zeit eingeschlafen!!!
Gegen 17 Uhr waren wir wieder zu Hause!!! Puuuhhh!!!! Geschafft!!!!;))))))
Der süße Krug von Syl
Es war zwar sehr anstrengend, aber wir liiieeeben solche Ausflüge!!! Vor zwei Jahren sind wir früh morgens nach Fehmarn gefahren, mit dem Auto auf die Fähre Puttgarden-Rodby.....in Rodby zwei Stunden am Strand gelegen, die Kids haben gebuddelt, dann ging es wieder zurück. Abends um neun waren wir wieder zu Hause.....und das alles, weil Jakob vorher noch nie am Meer war!!! Er war sooooo glücklich!!!!
Macht Ihr auch manchmal solche verrückten Aktionen? Vielleicht erzählt Ihr mir davon....;)
Ich hoffe, Ihr hattet alle schöne Pfingsten....
Ich begrüße meine neuen Leserinnen, 120!!! WOW!!! Schön, daß Ihr hier seid!!!!
Habt einen schönen Start in die neue Woche und seid lieb gedrückt,
                Eure Barbara










Kommentare:

  1. Liebe Namensvetterin
    Wir waren viele Jahre auch Campieren. Mittlerweile haben wir den Wohnwagen in den Bergen fix platziert und wir benötigen ihn nur noch im Winter. Wintercamping ist übrigens superschön :-). Das ist ja toll, wenn man einfach so schnell nach Holland fahren kann. Dafür hätten wir ne halbe Weltreise vor uns. Wenn ich in einem Einkaufsparadies bin und es hat so viele Leute...hilfe..da muss ich fliehen, denn dann sehe ich echt vor lauter Leuten nicht mehr, was ich will :-). Immerhin seid ihr erfolgreich gewesen und solch spontane Aktionen sind doch einfach auch ein Abenteuer, ich wünsche dir einen guten Wochenstart, liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara,
    das klingt sehr stressig und deine schönen Blumenbilder sind mir allemal lieber als schwitzende Mitmenschen :o)
    Ja, verrückte Sachen hab ich auch schon gemacht. Bin im März zum Stempelworkshop bis nach München gefahren. Das sind zwar nur 200 km aber weit genug. Und gerne würde ich ins Paradies fahren, das bei RosaRot quasi vor der Haustür liegt. Das wären wohl 600 km Weg (einfach) bis zu einem Trödler! Hab aber noch keinen gefunden, der mit mir fährt. Aber das würd ich sofort machen!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Barbara, ich bin zwar selber nie ein Camper gewesen, verbinde aber an Campingtage dennoch schönste Kindheitserinnerungen: Meine Tante und Onkel hatten in Dänemark einen Wohnwagen auf einem Campingplatz, noch heute erinnert mich das Geräusch von Badelatschen, die auf "knarzendem" Kies laufen an diese Zeit.
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara....da hattet ihr ja ein erfolgreiches Wochenende...mir sind die Blumenbilder auch lieber :-))
    Verrückte Touren...ja, das kenne ich auch noch. Das waren 3 Busfahrten nach London: Freitag abend 23 h Abfahrt Düsseldorf, Ankunft London Samstag morgen 7.00 h...Rückfahrt Samstag abend 19.00h...2 Nächte im Bus sitzend zu schlafen sind nicht wirklich toll, dazu noch den ganzen Tag durch London laufen...aber supertoll war es.

    Hab eine schöne Woche, liebe Grüsse Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Barbara,
    klingt wirklich ein wenig verrückt :O)))
    Aber Hauptsache ....Ihr hattet Spaß und alle waren glücklicht (und wenn's an McD. lag :O)
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche,
    liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    ihr macht tolle "verrückte" Touren. Sowas muß man einfach machen und wenn ihr dabei alles bekommen habt was ihr wolltet, ist es doch schön. Da hat sich auch der lange Weg gelohnt.
    Ein Wohnwagen ist was Tolles, hätte ich auch gern.
    Ich hätte gedacht zu Pfingsten sind alle Holländer am Meer. Meine Schwiegereltern sind immer mit Freunden zu Pfingsten in Holland und sie sagen es ist da so voll am Meer.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  7. Bei Obelink war ich schon oft und in Winterswijk noch öfter. Zum Glück ist es für uns nicht so weit.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  8. Ich noch einmal. Bin jetzt die 121. :-)
    Sissi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo wir waren auch schon öfter in Winterswijk, von uns ist es allerdings gar nicht soweit, kommen aus dem schönen Münsterland:-)Der Laden ist wirklich riesig und läßt nichts offen. Solche spontanen Touren haben wir auch schon öfter gemacht. Einmal sind wir mitten im Winter nach Norddeich hoch und mit einer Fähre nach Norderney übergesetzt. Leider schon lange her. Dafür wollen wir im sommer wieder nach Hamburg zum Miniaturland. Macht weiterhin so schöne Touren, liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  10. Hej Barbara,
    schön hören sich eure verrückten Touren an!
    Aber warum auch nicht, es muß nicht immer alles bis ins kleinste Detail geplant werden!
    Wir sind ja Wasser-Camper (Segelboot), und segeln mal ganz spontan nach Schleswig zum Stadthafen um Fischbrötchen zu essen, oder nach Kappeln, oder Maasholm, oder, oder, oder ;-)
    Zeigst du uns noch deine Schätze?
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    für uns gibt es auch nichts Schöneres als diese Spontanausflüge. Unsere Kinder kommen nicht mehr mit, die sind schon zu groß dafür. Vor ein paar Wochen sind wir auch nach Holland gefahren und zwar nach Den Helder. Und das nur weil wir vor 15 Jahren mit den Kindern dort Urlaub gemacht haben und mal sehen wollten, wie es dort jetzt aussieht.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara,
    das ist ja heute ein lustiges Thema. Erst gestern habne wir von der Möglichkeit gesprochen, einen Wohnwagen zu erstehen. Unsere Freundin wohnt 1200km von uns entfernt. Am Ende von Frankreich, ein Hüpf und man ist in Spanien. Jedenfalls sind mein Mann und ich "Heimwehler". Er noch schlimmer, als ich. Am liebsten würde er hinfahren, Hallo sagen und am nächsten Tag wieder nach Hause. Ich bin ab fünf Tagen bedient. Nun haben wir überlegt, ob ein Wohnwagen einem nicht das "Zuhause-Gefühl" erhält??? Wir haben früher immer gecampt. Westende oder Mosel. Mal sehen.
    Ihr hattet ja richtig "Spaß". Hauptsache, Ihr habt bekommen, was Ihr wolltet und noch mehr ;o)
    Genieße die restliche Sonne und sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  13. Das war wohl ein crazy Trip aber es hat sich doch gelohnt und die Kids waren bei MD glücklich:-)Was will man mehr:-) Spontanausflüge sind am coolsten!:-)

    LLG

    Syl

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Barbara!...das sind die besten und schönsten Ausflüge,mein GG hat auch immer so spontane Ideen!Augusta Luise ist wunderschön,sie wird dich noch mit mehr Blüten bereichern!Wünsch dir noch eine schöne Woche!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Barbara,
    sehr verrückt aber total witzig und schön, ich liebe das, ich bin auch mal 11 Stunden einfach mit der Bahn nach Sylt und Fisch satt bei Gosch gegessen, einmal übernachtet und am anderen Tag wieder mit dem Zug die ganze Strecke einmal quer durch Deutschland zurück, ein Traum, stressig aber sooo schön und da krieg ich auch kein Heimweh, weil ich ratzfatz wieder daheim war und viel länger kann ich mir Sylt auch nicht leisten ;-)) sofort mach ich das wieder......
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Hej Barbara,

    hihi... ne, das wäre nix für uns. Wir sind wegen der Tiere nicht spontan und ikea ist eigentlich schon das "Höchste der Gefühle", was Menschenmassen angeht... hihi...

    ABER wenn ich Tatjanas Kommentar so lese, fällt mir ein, dass wir mal nach Ludwigsburg gefahren sind (bei Stuttgart). Eigentlich wollten wir einige Tage dort bleiben, aber nach 1 Nacht haben wir beschlossen... "Zuhause ist doch am Schönsten" und sind am nächsten Morgen zurück gefahren... bekloppt, aber wahr...


    Katja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Barbara,
    bin durch Zufall über deinen Blog gestolpert und finde Ihn sehr schön.
    Habe mich mal als neuen Leser bei dir eingetragen, vielleicht liest man sich mal öfters.

    ganz liebe Grüße aus Berlin
    von Ramona

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Barbara, du solltes mich unbedingt mal besuchen:

    http://awdmnb.blogspot.de/2012/05/rhabarbersirup.html

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Barbara,

    was für eine Geschichte - das war wirklich Hardcorekaufen ;D
    Hab leider nichts vergleichsbare zu schreiben! Gratuliere dir noch zu deinem Award und werde gerne mal zu Tanja stöbern gehen!

    Dir schicke ich noch liebe Grüße und hab es fein - Sylvia

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!!!