Donnerstag, 15. November 2012

Dies und das....

zeig ich Euch heute.
Ich habe mir einen ganz einfachen Salzstreuer gebaut.....die Anregung dazu bekam ich in einem wundervollen Lifestyle-Buch, daß es aber nur in Polen gibt.Ich hab es von Syl ausgeliehen. Die Autorin hat einen Blog, mit Translator, dort gibt es traumhafte Bilder zu sehen, unbedingt mal reinschauen!!! Hier mein Salzstreuer....
Es ist ein Marmeladenglas, in den Deckel hab ich Löcher gebohrt
Aber nur auf einer Seite, sonst kommt natürlich viel zuviel raus....hihi. Er gefällt mir sehr und passt zu meiner neuen Lieblingsdekofarbkombi Rot-Weiß ;-))))
Ebenfalls sehr passend mein neues Objekt der Begierde von Syl.
Dieser entzückende Emaille-Milchtopf! Es war Liebe auf den ersten Blick!
Süße, danke nochmal für die zuckersüße Zugabe!!!! Drück Dich!
Mein Jüngster brachte mir gestern aus dem Kindergarten dieses bezaubernde Tütenlicht mit.....
Goldig, oder?
Ihr Lieben, danke für Eure lieben Kommentare, willkommen den neuen Leserinnen und Euch allen einen kuscheligen Abend!
Seid lieb gedrückt,
Eure Barbara





Kommentare:

  1. tolle idee! einfach und schön...... der milchtopf
    würde mir auch gefallen :-) liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes,

    alles sooooo schön wie immer bei Dir :).

    Bussal
    Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    einen tollen Salzstreuer hast du gebastelt. Es ist immer schön zu sehen, wenn Dinge eine ganz andere Bestimmung bekommen als eigentlich vorgesehen.
    Der Topf ist einfach wunderschön, da kann ich sehr gut verstehen das du ihn haben mußtest.
    Der Lichtbeutel von deinem Jüngsten ist so süüüüüß!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara!
    Coole Idee mit dem Salzstreuer!
    Finde es auch gut,Dinge wieder zu verwenden.
    Sei lieb gegrüßt von Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara bei Dir ist es immer so gemütlich und kuschlig,
    mach Die mal schon gedanken ich zieh bei Dir ein, ein kleines Plätzchen hast Du doch sicher!
    ich sende Dir ganz liebe grüsse von der Ostsee

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    das ist ja mal eine witzige Idee....und so einfach nachzumachen! Natürlich hat man bei der Ausgestaltung des Glases alle erdenklichen Möglichkeiten und kann seiner Phantasie freien Lauf lassen..... Manchmal springen einem solche Ideen einfach an- man hält einen alltäglichen Gegenstand in der Hand, guckt und überlegt- und plötzlich ist sie da! Ist doch einfach schön, wenn man einem Teil neues Leben und eine Aufgabe einhauchen kann, was sonst im Müll, bestensfalls in der Wiederverwertung landet!
    Ich wünsche dir ein entspanntes und kreatives WE!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barabra,

    mit fallen da direkt die Mini-Marmeladen-Gläschen dieser Firma ein. Das wäre auch nett, um sie zum Salzstreuer zu küren. Die liegen schon länger in einer Lade. Zu niedlich um fortzuwerfen, aber einfach keiner Bestimmung zugedacht.
    Das Windbeutellicht ;o) ist so schöööön. Und wie stolz die Süßen immer sind, wenn es auch täglich entzündet wird ♥
    Dir einen schönen Tag! Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,
    eine super idee, diese Gläser sind aber auch dekorativ...
    Und der Topf passt ja hervoragend in deine emaillesammlung, gell? Hübsch!!!
    Das Tütenlicht aber auch!
    lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Barbara,
    eine klasse Idee mit dem Salzstreuer. Und die Lichtertüte mit dem Apfel ist herzallerliebst. Ich freue mich auch immer wenn die Kinder was gebasteltes mit nach Hause bringen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    GLG Maja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Barbara,

    das ist ja eine süße Idee, das Glas in einen Salzstreuer zu upcyclen!
    Die Lichttüte von Deinem Sohn ist ja herzallerliebst :)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag! Sei lieb gegrüßt,
    Duni

    AntwortenLöschen
  11. Witzige Idee. Die mit den kl. Kürbissen habe ich dir heute geklaut, habe meine auch aufgeschnitten und die Kerne trocknen jetzt vor sich hin. Aus den Kürbissen habe ich auch Teelichthalter gemacht :-))))
    Schönes Wochenende meine liebe Barbara
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara,
    witzige Idee mit dem Salzstreuer.
    Allerliebst ist das Emailletopferl.
    Ganz süß auch die Lichttüte.
    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Der Milchtopf ist ja supersüß!

    Alles Liebe,
    Claro

    P.S.: Du hast ja wohl den allerschönsten Winterheader von allen !! :)

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!!!