Donnerstag, 7. Juni 2012

Fronleichnam...
ist bei uns in Niedersachsen kein Feiertag. In Orten mit überwiegend katholischer Bevölkerung gibt es aber Gottesdienste und Prozessionen . Die Geschäfte öffnen dann zum Teil erst nachmittags. Schule und Kindergarten finden statt. Im Kindergarten wird dieser Tag auf besondere Weise begangen
Die Kinder bringen ein Körbchen mit Blumen und Blütenblättern mit....das hieß für Mama Maiglöckchen: Regenjacke an und los............
 Zum Glück ist meine Rose derzeit sehr spendabel mit ihren Blüten....aber auch andere Blümchen dürfen mit...

 Im Kindergarten werden  Lieder gesungen und alles ist sehr heiter, aber auch besinnlich. Die Kinder legen dann aus den mitgebrachten Blumen ein Kreuz.......dieser junge Herr ist mein Jakob ;))))

Foto: Kita Hl. Familie
Die Kinder haben immer sehr viel Spaß dabei und können mittags noch genau sagen, wo ihre Blumen liegen...
Foto: Kita Hl.Familie

Foto: Kita Hl. Familie
Die Bilder sind von den letzten zwei Jahren...bei diesem Schietwetter findet das ganze in der Turnhalle statt.
Der Knaller an diesem Tag ist dann das Mittagessen!!! Es gibt HotDogs!!! Und zum Nachtisch Eis!!!!
Ein besonderes Essen an einem besonderen Tag!!
Ich wünsche allen einen tollen Fronleichnamstag, egal, ob Feiertag, oder nicht....
Seid lieb gedrückt,
                      Eure Barbara

Kommentare:

  1. Ja, ich glaube wir Niedersachsen haben am wenigsten Feiertage.Bei uns läuft alles normal wie an jedem Tag.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Barbara,
    da haben wir ja Glück, und mit dem Brückentag ein laaaanges Wochenende ♥ Was der Kindergarten da macht, das gefällt mir sehr gut. Solche Rituale bleiben oft unvergessen. Und wie nett, so spendable Rosen zu besitzen ;o) Ein hübsches Körbchen hast Du da dekoriert.
    Dann werde ich mich nun den freien Tagen hingeben :o) Leider heute bei Regen. Morgen fahren wir weg, da soll es schöner werden. Hoffen wir mal...! Mache Du es Dir trotzdem fein. Ich schicke Dir liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara ,

    ja bei uns in Bayern ist heute natürlich ein Feiertag und das Wetter ist traumhaft schön mit gaaanz viel Sonne !
    Finde es sehr schön wie in der Schule und im Kindergarten dieser Tag gefeiert wird !!!

    Liebe sonnige Knuddelgrüße

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    sehr schön der Blumenteppich, da kommen Kindheitserinnerungen hoch, da hab ich auch immer mitgearbeitet ;-).
    Tut mir leid für dich, dass ihr heute keinen Feiertag hattet, gut wir sind ja hier in Bayern eh am besten dran mit den meißten Feiertagen.
    Ich schick dir liebe Grüße
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara, das ist aber ein schöner Brauch. Ich finde es zu niedlich, dass die Kinder später genau wissen, wo ihre Blumen liegen!
    Einen schönen Rest-Feiertag wünsche ich Dir!
    Herzliche Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    ein toller Brauch!! Die Blumen-Kreuze sehen wunderschön aus!
    Schade, dass Ihr heute nicht in den Genuss des Feiertages gekommen seid. Ich wünsch Dir trotzdem einen schönen Abend und gute Besserung für Deine Ohren, Du Arme!!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Barbara,
    was für ein zauberhafte Brauch!
    Wir hatten heute zwar Feiertag aber ich glaube so ein toller Tage im Kiga hätte ich auch schön gefunden...
    Ein schönes Wochenende für Dich
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,

    jetzt habe ich so viel bei Dir nachzuholen dass es Tage dauern wird vor ich durch bin. So die nächsten Tage weiss ich was ich machen soll, und ich werde wunderschöne Stunden haben alles zu lesen. Einen schönen Fronleichnamstag wünsche ich Dir
    Mimmie
    PS die Blumenkreuze sind wunderschön

    AntwortenLöschen
  9. ... das hat den Kindern bestimmt viel Spaß gemacht. Unsere Kita war heute geschlossen und solche schönen Aktionen machen sie mit unseren Kindern leider nicht.
    GGVLG Melly

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    das ist ja eine ganz tolle Aktion vom Kindergarten. Finde ich super und die Kinder haben einen Riesenspaß dabei und erinnern sich bestimmt noch lange daran.
    Bei unserem Sohn gab es soetwas im Kindergarten nicht, liegt aber wahrscheinlich daran das in Hessen Feiertag ist.
    Ich wünsche dir einen schönen Freitag.
    Viele liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    bei uns war's ein Feiertag, und ich geniesse diese kleinen Breaks immer sehr! Diesmal konnte ich sogar die Brücke schlagen, was bei mir äusserst selten vorkommt (im Spital wird halt immer gearbeitet!!) Zwar spielt das Wetter zur Zeit nicht so mit, aber das gibt Gelegenheit für's Werkeln, Handarbeiten und Kommentare schreiben! ;oD
    Die Idee mit dem Blumenlegen find ich sehr schön! Da bekommen die Kinder doch einen ganz andern Zugang zur Materie! Ich bin nicht sehr religiös und hadere auch oft mit der Einstellung unserer Kirche. Aber solche Sachen, grade mit Kindern, find ich dann doch sehr schön!
    Ich wünsch euch allen ein frohes WE,
    bis bald und herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  12. Eine süße Aktion!!!!
    Zu deiner Frage...nein ich habe es noch nicht gelesen aber ich möchte heute gerne anfangen :)
    Ich wünsche dir ein tolles WE!!
    ♥Doris

    AntwortenLöschen
  13. Huhuuu meine Liebe.. und ob wir uns gut erholt haben.Es war einfach traumhaft.. ich könnt dort glatt bleiben :D
    Fronleichnamsprozessionen sind dort auch ganz ganz groß.. mit Tiroler Tracht.. Blaskapellen und und.. nur leider erst am Sonntag :( Schade.. das htte ich mal gern gesehn..
    ich drück dich.. Kuss Susi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Barbara!Ach schade,dass Fronleichnam bei euch kein Feiertag ist,aber eine ganz liebe idee mit den Blümchen!Bei uns in Burgenland gibt es eine riesige Prozession,bei der die Kommunionskinder Blüten streuen,ich geh da meistens zuschauen,es ist sehr schön!Ich wünsche dir ein hoffentlich sonniges Wochenende!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Barbara, bei uns hier ist Fronleichnamm auch kein Feiertag.
    Ich kann mich aber noch gut an meine Kindheit im Saarland erinnern. Da gab es immer eine Fronleichnamprozession mit Blaskapelle und die aktuellen Kommunionkinder trugen rund um den Pfarrer eine Girlande aus Buchsbaum. Es gab aufgebaute Altäre in den verschiedenen Ortsteilen, die von der langen Prozession besucht wurden. Vor den Altären lagen herrliche Blumenteppiche,deren Blüten zuvor in vielen Tagen von den Kindern und Jugendlichen gesammelt worden waren und in der Nacht zu Fronleichnam von den Frauen in wunderschönen Mustern gelegt wurden. Jeder Ortsteil arbeitete für sich und machte ein großes Geheimnis um die Gestaltung seines Blumeteppiches. Ich war als Kind auch immer beim Sammeln dabei;) Schade eigentlich, daß es sowas heute anscheinend nicht mehr sooft gibt.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  16. Oh, was für eine wunderschöne Idee und wie toll das mit den Kindern begangen wird - finde ich richtig toll und die Kinder haben riesen Freude!

    Schick dir liebe Grüße und hab noch einen feinen Sonntag - Sylvia

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!!!