Sonntag, 15. Juli 2012

Sonntagsmahl und Blogvorstellung
Ihr Lieben,
heute, zum Mittag, hab ich ein Rezept aus dieser tollen Zeitschrift probiert....
...und zwar dieses hier.....
Die Zubereitung war nicht schwer.......und es war sooooooooooooooooo lecker!!!!!!! Die Saltimbocca waren so schnell alle, daß keine Zeit für Fotos blieb...hihi! Den Rest vom Risotto kann ich Euch zeigen....
Passend zum Essen hab ich einige italienisch angehauchte Terrassenimpressionen für Euch...
Oleander
                                                 Olivenbaum
Der nächste Schwung Cocktailtomaten färbt sich rot....
Jetzt leg ich Euch einen neuen Blog ans Herz.....Ich bekam gestern eine Mail von der lieben Kerstin von lavendelglueck71, sie hat am Freitag zu bloggen angefangen, ist also noch gaaaanz neu hier und bat mich um Tips und Tricks.....
Ihren Blog findet Ihr hier, vielleicht mögt Ihr mal bei ihr reinschauen, sie braucht dringend Leserinnen...hihi!!!
Eine meiner Geranien zeigt eine Laune der Natur...
 Es sieht hier ziemlich orange aus, ist aber ein kräftiges Rot.....toll!!!
Gerade war hier die Sonne noch da....nun bezieht es sich schon wieder...:(
Habt trotz des Wetters einen schönen Sonntag und seid lieb gedrückt,
                          Eure Barbara

Kommentare:

  1. Hallo du Liebe,
    hmmm wie lecker!!!!Ich habe sooo einen Hunger und das wäre was für mich!
    Deine Tomaten sehen schon seeehr gut aus.Bei mir passiert noch nichts,außer ein paar Blüten.Naja,da warte ich eben halt und hoffe und hoffe,das sie auch noch kommen.
    GGGlG Diana
    Werde gleich mal bei Kerstin schauen gehen.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Danke, Danke liebe Babsi, Du bist echt ein Schatz, ich werd mir allergrößte Mühe geben, die Leser nicht zu enttäuschen, obwohl es bei mir eigentlich nur "Stinknormales" zu berichten gibt. Aber vielleicht ist es ja genau DAS.... ich spickel auch gern in fremde Wohnzimmer

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Barbara,
    diese Zeitschrift habe ich letztens schon mal bei Tanja von "Ideenreich" gesehen, aber nicht in meinem "real" gefunden...! Gut, daß Du mich noch mal erinnerst, denn sie scheint echt toll zu sein. Vielleicht habe ich nun mehr Glück, sie zu finden, wo sie länger auf dem Markt ist.
    Bei der Kerstin habe ich mal als Leserin eingetragen und bin gespannt, was da so kommt ;o) die erste Zeit war ja immer total aufregend: Kommentiert jemand? Habe ich neue Leser??
    Aber selbst nach längerer Zeit freue ich mich immer total, wenn es einen neuen Leser gibt und über jeden, der mir ein paar Zeilen widmet ♥
    Deine Geranie macht ja Sachen! Vielleicht eifert sie den Tomaten nach ;o)
    Ich schicke Dir fröhliche Grüße aus dem trüben Westen. Sei gedrückt von der Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Barbara,
    auf Deine Terasse passt ja so einiges an Blumen und Pflanzen;)
    Dein Tomatenstrauch sieht reich bepackt aus. Ich glaube, nächstes Jahr versuche ich es auch nochmal mit Tomaten.

    Lecker sieht das Rezept aus, das Du heute gekocht hast. Glaube ich Dir gerne, daß alles schnell aufgegessen war.

    Hab noch einen schönen Sonntag.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    das sieht aber lecker aus und auf einen Oleander schaue ich auch gerade, aber hier wächst der sogar in der Erde und nicht, wie bei uns, im Topf. Du hast wirklich einen grünen Daumen!
    Ganz liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Barbara,

    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. :-)

    Schaut ja lecker aus das Essen - zumindest der Rest. Hihi...

    Den Blog Deiner Freundin schaue ich mir gleich mal an.

    Liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Barbara,
    Ohh das sieht sooo lecker aus und ich hab nen Bärenhunger.
    Heute hab ich nicht gekocht, da wir heut in der Nähe auf ein Fischerfest gegangen sind, dort gibt´s immer lecker gegrillte Forellen und obwohl sie schon vorangekündigt haben das es dieses Jahr mehr gibt, war der ganze Fisch schon wieder ausverkauft. Absolut ärgerlich-Currywurst und Co wollt ich nicht essen.
    Also gibt´s bei mir heut nur noch Obstsalat.
    Dein Oleander ist wunderschön !!!
    Bei Kerstin gibt´s für mich nicht´s zu sehen, die Fotos sind alle schwarz, leider.
    Ach und die kleinen Kissen gibt´s bald etwas ausfürlicher in
    einem Post zu sehen.
    Vielen Dank für deinen LIEBEN Kommentar zu dem Kasterl und
    überhaupt sind deine Worte immer so lieb gewählt.
    Ich freu mich sehr dich als Leserin zu haben.
    OK der Roman ist jetzt zu ende ( sorry ) aber ganz liebe Grüße von mir, Andrea.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Barbara...das sieht ja echt lecker aus..ich hatte heute keine Zeit zum Kochen,denn wir waren zu dem Lädchen White Vintage..kennst du bestimmt..Mensch musste ich mich zurückhalten..:-)))anschließend haben wir in einem schönen Cafe Torte gegessen..das war´s dann heute bezgl.essen..gleich hat mein Sohn aber Gäste zum Essen eingeladen...(es gibt aber nicht sowas leckeres wie bei dir:-))er war ruckizucki mit der Vorbereitung fertig und wollte auch meine Hilfe nicht:-)LG Irene

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Barbara,

    Na, Dein Essen sieht ja köstlich aus!

    Und Du Glückliche hast auch ein bisschen Sonne in Raten^^ abbekommen. Wie schön...

    Ich drücke Dich & schicke Dir ganz liebe Grüsse

    TINA

    Ps: Dann will ich doch mal schauen, was das Lavendelglück so macht...

    AntwortenLöschen
  10. Oh das sieht aber lecker aus, wär nach zwei Wochen belegter Brote und fast food sehr, sehr gut;-))))Werd gleich mal auf den neuen Blog schaun, Danke für den Hinweis, hab eine schöne Woche, GGLG Brigitta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Barbara,
    bin gerade auf deinen Blog geladnet und finde ihn sehr schön. Bin selbst auch noch nicht so lange dabei.
    Die Zeitschrift habe ich auch und die Rezepte sind wirklich toll. Ich hab die Canelloni und die Lasagne gemacht und die waren beide total lecker.
    Ich werd bald wieder bei dir vorbeischaun.
    Schöne Woche!
    Lg Rosaline

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!!!