Freitag, 2. August 2013

Häkeln....oder nicht häkeln....DAS ist hier die Frage :-)))

Hallihallo an diesem heißen Freitag

Puuuhhh...wir haben uns ins Haus verzogen, Jalousien runter, Türen und Fenster zu
und der Deckenventilator dreht seine Runden

Siesta im Hause Maiglöckchen!!! :-))))


Nun überlege ich seit einigen Tagen, mal wieder etwas zu häkeln




Ich hab einige Reste in meinen Lieblingsfarben, weiß aber nicht so recht,
was draus werden soll.....

Daher hab ich mal was probiert....gesehen bei der süßen Agnieszka, hab ich eine 
kleine Granny-Girlande gehäkelt



Aber ganz ehrlich.....eigentlich ist es mir fast zu warm zum 
Häkeln ;-)))))

Ich denke, ich warte auf kühlere Tage und press mir jetzt Zitronen aus für
Selfmade Limonade


Die Wolle wohnt übrigens in einem pastellgelben Emailletopf
von der Uroma meines Mannes.

Habt einen schönen Nachmittag
und 
ein sonniges Wochenende

Seid lieb gedrückt

Eure Barbara

Kommentare:

  1. Que lindo!!! Adorei a bandeirinha que você fez! O pote da bisavó é lindo demais! Gosto muito!
    Beijo grande
    Cantinho da Galega

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    Deine Grannygirlande ist ja herzallerliebst!
    Und selbst wenn Du nicht mehr als das häkelst: Schöner kann man Wolle nicht mehr aufbewahren.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Jööö, die Girlande ist ja süss. Ich verstehe aber, dass es Dir zu heiss ist. Geht mir heute genauso. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,

    ich habe es gerade auch mit meiner Decke für´s Cousinen-Baby versucht... es geht einfach nicht! Zuuuuuu heiß!!
    Hier ist noch was zur Resteverwertung: http://glueckskiste.blogspot.de/2013/04/im-netz.html
    Allerdings ist Deine Granny-Girlande auch sehr süß! Ach, es gibt so viele schöne Häkeldinge... wenn es nur nicht viel zuuuu heiß wäre ;o)
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    die Girlande ist toll, ich tue mich auch schwer bei dem Wetter mit häkeln, aber ich werde mich weiter an den Spubbelchen versuchen, ich will das hinkriegen.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Huhuu liebe Barbara,

    viiiiiiiel zu heiß für alles! Siesta auch in unserem Haus! Zum Glück ist die Tastatur nicht zu heiß sonst würde auch das Schreiben ausfallen *lach!!!

    Allerliebste Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Heute ist es definitiv zu heiss für alles, egal ob nähen, sticken oder häkeln. Ich freue mich auf kühlere Zeiten und ziehe mich jetzt zurück in den kühlen Keller!!!!!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebes,

    das sieht sehr süss aus ... und passt farblich natürlich wieder hervorragend.

    Ich häkel ja auch grad mal wieder ... mal schauen was ich heute noch schaff.

    Dir alles Liebe, Bussal
    Mimi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Barbara,
    Ein toller Aufbewahrungsort für die Wolle.
    Deine kleine Girlande ist süß geworden.
    Ich finde das Wetter heute einfach nur toll.
    Liege draußen im Schatten und lasse es mir gutgehen mit viel Wasser, Zeitschriften und Faulenzen!!!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara
    wir waren heute nachmittag auch drinnen. Draußen am Balkon hatte es vor 2 Std noch 42*C hab ich am Thermometer gelesen. Halbschattig...
    Dann lieber drinnen bei "kühlen" 27*C.
    Deine Zitronenlimonade hat sicher gemundet, da werde ich jetzt gleich eine 2. Kanne machen. Stöpsel trinkt die auch so gerne.
    Liebste Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    was für ein obersüßesschöneswundervolles Wollzuhause ;o)!Die Wolle sieht toll darin aus und die Fotos sind superschön ;o)!Einen wundervollen Sommerabend und viele,liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  12. Ein feine Heimi haben deine Wollknäule liebe Barbara!
    Habe heute bei meinem Trödler genau solch einen Topf im zarten Grün gesehen. Ha, hätte ich mal erst deinen Post gelesen :o)
    Ehrlich gesagt, habe ich schon bei den ersten Zeilen gedacht ...
    oh für Wolle auf dem Schoß wäre mir es selbst unterm Venti zu heiss.
    Ist doch auch mal schön, so GAR NICHTS zu machen !
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    sendet Katja

    AntwortenLöschen
  13. (Nein, Barbara, nicht "lieb gedrückt". Gibt auch warm. Wie häkeln.)

    Das gibt aber eine lange Wimpelgirlande, bei so viel Wolle. Ich bin gespannt, wie es aussieht (wenn Du wieder im kühlen Häkelfieber bist).
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  14. hallöle meineansherzgewachsne BARBARAAAAA.... die WIMPLKETTN is ja voll ZUCKA.... mir is a ZHASS ZUM häkln.... überhaupt bi i a BISSAL faul.. bi sooo MIAD NOCH DA arbeit,,, ja es kommen auch WIEDA kältere TOGE.... druck di.. und danke FÜR DEI Nachricht auf mein BLOG,,, bussal.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen Barbara!
    Ja das kenne ich! Ich häkel auch kaum noch bei dem Wetter!
    Is mir einfach zu warm!
    Deine Girlande ist sehr süß!
    GLG Victoria

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Barbara, zum Häkeln und Stricken hätte ich momentan auch keine Lust. Am liebsten würde ich mich sowieso den ganzen Tag im Haus verkrümeln.
    Heute Nacht hatten wir mal ein bisschen Regen, aber jetzt heizt es sich draußen schon wieder ganz schön auf.
    Ich wünsch Dir einen schönen Wo-wagen-So (was soviel heißt wie Wohnwagensonntag).
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Barbara, die Farben der Wolle sind sehr schön, aber bei der Wärme hat man keine Lust was zu häkeln. Es läuft Dir ja nicht davon.
    Einen schönen Sonntag noch.
    Liebe Grüße von der Tina

    AntwortenLöschen
  18. zauberhaft deine granny-wimpel-kette!!!
    sonnige grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!!!