Samstag, 29. Oktober 2016

Ein alter Freund

Vor 40 Jahren hatte ein kleines Mädchen einen Kuschelhasen, wie sie an den gekommen ist, weiß sie heute gar nicht mehr.
Aber er hatte einen Platz in ihrem Bett und in ihrem Herzen.

Das Mädchen wuchs heran, der Hase geriet zunehmend in Vergessenheit, obwohl er immer noch in ihrem Bett "wohnte".

Als das Mädchen erwachsen war und selbst Mutter einer Tochter, entdeckte diese den, ziemlich in die Jahre gekommenen, Hasen bei den Großeltern und nahm ihn mit heim.

Auch aus diesem kleinen Mädchen wurde ein großes. Der Hase wurde eingemottet. Aber niemals vergessen.

An einem Tag im Januar bekam das große Mädchen eine kleine Schwester, damit hatte niemand mehr gerechnet, aber alle lieben sie.

Und dieses kleine Mädchen wiederum entdeckte an einem grauen Herbstmorgen den Hasen für sich.

Voller Ehrfurcht und mit großen Augen drückte sie ihn an sich.

Und so seh ich meinen alten Freund und denk an meine Kinderzeit und der Kreis schließt sich.....

Habt es fein und seid lieb gedrückt

Eure Barbara

Kommentare:

  1. Eine total rührende und zu Herzen gehende Geschichte!
    Alles Liebe für EUCH ... unbekannten Mädchen!
    Möge der Hase noch viele Jahre die Seele und Herzen erfreuen.
    LG aus dem W/4 Luzie

    AntwortenLöschen

Danke für Eure lieben Worte!!!