Dienstag, 31. Januar 2012

Sonnige Grüße....

sende ich Euch heute!!

Nachdem mich am Wochenende eine Halsentzündung komplett dahin gerafft hatte, geht es mir nun etwas besser! Durch die Entzündung stieg mein sowieso schon viiieeel zu hoher Blutdruck in astronomische Höhen, sodass ich gestern bei meiner Ärztin war, die meine Blutdruckmedikamente umstellte, jetzt passt es wieder!!
Inspiriert durch´s "Pünktchenglück" hab ich dann am WE die Auszeit genutzt und meine seit 25 Jahren brach liegenden Häkelkenntnisse ausgegraben. Lidl hatte letzte Woche schönes weißes Baumwollgarn;)
Hier seht Ihr die ersten Ergebnisse:


Ich glaube, sooo schlecht sind sie gar nicht geworden...was meint Ihr?
Zum Benutzen sind sie fast zu schade, ich hab sie erstmal aufgehängt, mehr zur Deko;))

Ich werde auf jeden Fall noch mehr davon anfertigen, es macht echt Spaß!
Mit dieser Tulpe begrüße ich die neuen Leserinnen und bedanke mich für Eure lieben Kommentare! Ich fühle mich sooo wohl bei Euch, Ihr habt mich sooo herzlich aufgenommen, dafür einen dicken Kuss und eine Riesenumarmung!!!

Seid wie immer lieb gedrückt, habt es kuschelig und macht Euch warme Gedanken,

                                 Barbara



Freitag, 27. Januar 2012

Es ist soweit...

...nach dem wir wochenlang nur Regen oder Wind oder Regen und Wind hatten, sieht es heute morgen so bei uns aus. Dies ist der Blick von meiner Terrasse, wir wohnen mitten im Ort, im Schatten des Kirchturms sozusagen...;) Vorn sieht man unser unfertiges:( Terrassengeländer, das wird irgendwann mal noch mit Holz verkleidet...wenn ich da nicht drüberwegsterbe;))
Das Gebäude links ist die Scheune des Hofcafe am Pfarrhaus, das direkt an unser Haus angrenzt. Das ist ein traumhaftes Cafe, sehr ländlich und etwas shabby! Wenn ich im Sommer auf der Terrasse sitze und die am Backen sind, das grenzt an Folter kann ich Euch sagen!! Das duftet dermaßen nach frischgebackenem Kuchen, da läuft einem der Sabber am Kinn runter ;)))))
Hinter dem Jägerzaun befindet sich der Pfarrgarten und besagtes Pfarrhaus.
Die Buchsbaumkugeln und die wunderschöne Sandsteinmauer gehören zum Cafe.

Die kleine Konifere und das Purpurglöckchen, das so süß eingeschneit ist, stehen auf meinem Terrassentisch.

Nun wünsch ich Euch ein kuscheliges Wochenende mit gaaanz viel Kerzenschein;)))

Danke für viele Kommentare und Verlinkungen! Ihr seid super! Dicken Knutscher!

Seid lieb gedrückt,
                           Barbara

Donnerstag, 26. Januar 2012

Danke, liebe Oma!!!

Gestern nachmittag war ich mit meinen Kindern bei meiner Oma zum Kaffeetrinken eingeladen. Ihr wißt schon, die mir diese wunderhübsche Nähmaschine vererbt hat.

Und tatsächlich hatte sie wieder einige traumhafte Schätzchen für mich! Seht selbst:






Diese allerliebsten Emaille-Kinderteller, von denen sie als Kind schon gegessen hat, sind mir jetzt schon total ans Herz gewachsen.





Und die Löffel sind aus Zinn! Das sind im ganzen sechs Stück. Die Stiele/Griffe...na, da wo man anfasst;) sind butterweich, besonders an der dünnen Stelle in der Mitte. Aber sie sind so liebevoll gearbeitet, einfach nur schön!


Sie sehen auch auf Lukas´ Brettern super aus! Er freut sich total, daß ich die Bretter mit eindekoriert habe und auch Blümchen drauf stehen!


Ich komme übrigens gerade aus Antje´s Laden (Landlust). Tina, die Grüße hab ich ausgerichtet!

Antje hat heute ihre Lieferung Dufttütchen von Bridgewater erhalten! Die sind ein Traum! Ein ganz toller Duft hängt jetzt bei mir im Bad! Wirklich empfehlenswert! Sei lieb gegrüßt, ich weiß, Du wartest auf diesen Post!!

Ich bedanke mich auch heute wieder herzlich für Eure lieben Kommentare, nur weiter so;)))))

Seid lieb gedrückt,

                       Barbara

Dienstag, 24. Januar 2012

Lukas, Du bist der Beste...




Ihr werdet Euch sicher fragen, warum ich Euch diesen Stapel Bretter zeige...

Die kleine Geschichte ereignete sich gestern am sehr späten Nachmittag. Unser Lukas(7) war mit meinem Schwiegervater in dessen Holz-Bastel-Werkstatt. Gegen 18.00Uhr rief ich ihn zum Abendbrot, und er brachte ebendiese Bretter mit rein. Er hatte sie selbst mit einer langen Schraube zusammengeschraubt! Guckst Du hier:






Als ich ihn fragte, was er nun damit vorhat, sagte der kleine Hobbytischler: Mama, die sind für Dich!! Für Deine Dekoration! Ich habe extra diese dunklen Bretter genommen, damit sie zu der kleinen Fußbank passen! Ist das süß, oder was? Ihr könnt Euch sicher vorstellen, daß ich baff war...

Aber seht selbst, wie recht er hat...






Und natürlich hab ich sie dort an Ort und Stelle gelassen, ist doch klar!





Ich bin immer wieder erstaunt, was in den Köpfen der Kinder manchmal vorgeht! Mein Jüngster besteht zum Beispiel darauf, sein Nachtschränkchen je nach Jahreszeit zu dekorieren, er ist gerade mal fünf! Und wenn wir mittags nach dem Kiga bei Antje(meine Landlust) am Laden vorbeikommen, muss er ins Schaufenster gucken, weil "es da so süße Sachen" gibt! Kein Witz, das sind seine Worte!

So, bevor das jetzt wieder so eine Litanei wird wie gestern, mach ich mal Schluss! Auf mich warten Waschmaschine und Geschirrspüler...:(


Habt einen schönen Tag und seid lieb gedrückt,


                  Barbara


Montag, 23. Januar 2012

Guten Morgen, Ihr Lieben,


mit leicht verquollenen Augen sitze ich hier und hab überlegt, was ich heute schreiben werde.

Aufmerksame Leser wissen, warum die Augen schwer sind...genau, Samstag war die Übernachtungsparty meiner Tochter. Sieben gutgelaunte, ziemlich aufgedrehte Mädels im Alter von 10 bis 11einhalb stürmten zwischen 18.30Uhr und 19.00Uhr unser Haus. Sie waren so aufgedreht, daß ich um 20.00Uhr am liebsten auch bei Oma übernachtet hätte, sowie meine Söhne!!! Ich dachte nur, na, das kann ja heiter werden!!!

Und das wurde es auch!!! Lisa hatte sich überlegt, daß sie DSDS und anschließend Fluch der Karibik schauen wollten...mit DSDS stand sie allein auf weiter Flur, also musste um halb neun der Film eingelegt werden. Nach einigen technischen Anlaufschwierigkeiten, die mein Mann schnell behoben hatte, ging es los. Bis auf eine fanden alle den Film total cool! Die besagte Eine hatte etwas Angst, aber egal! Eine Andere hatte den Film schon gesehen, sie rief dann immer: Jetzt wird es cool, guckt mal, jetzt passiert das und das...Etwas nervig! Aber Gott sei Dank waren sie ja in Lisa´s Zimmer und wir im Wohnzimmer, weit genug weg ;)))

Nach dem Film ging dann die Party richtig los, laute Musik, Geschrei, Gegacker wie im Hühnerstall!!! Zehn vor zwölf kam die beste Freundin von Lisa dann heulend runter, im Schlafanzug, mit den Worten, sie will jetzt sofort nur noch nach Hause!!! Na, Prost Mahlzeit!!! Sie rief dann ihren Vater an, der kam sie auch prompt holen!

Ich hoffe, es ist noch nicht zu langweilig?

Lisa lag dann heulend im Bett ihres Bruders, weil ihre Freundin nicht mehr da war, zwei saßen dabei und trösteten...ich hab dann alle auf die Matrazen gescheucht und um Nachtruhe gebeten, die hielt auch....ganze fünf Minuten! Dann wieder nur Gekreische und Lisa wieder mittendrin!!!
Lange Rede, kurzer Sinn, ich kroch um zwei in mein Bett, mein Mann um halb drei...und plötzlich war wirklich Ruhe!!! Um acht am Sonntag morgen waren dann alle wieder wach, die Stimmung logischerweise nicht ganz so kribbelig wie am Abend. Wir haben dann noch ganz toll gefrühstückt, alles zusammen gepackt und mein Mann brachte den erste Schwung Mädels nach Hause. Ich wollte dann mit den restlichen drei losfahren...tja, und zum guten Schluss sprang mein Auto nicht an...Batterie leer!!! Ich hätte schreien können!!! Also ans Telefon, und die Eltern angerufen, die ihre Töchter dann abholten!!!

Und weil ich ja total bekloppt bin, hatte ich für gestern nachmittag die Familie eingeladen, um Lisa´s Geburtstag zu feiern!!! So blöd muß man erstmal sein!!!





So, jetzt ist es der Worte genug!! Hier noch ein paar Bilder aus meinen Blumenbeeten. Die Osterglocken schauen heraus, die Christrose sitzt voller Knospen und der Goldlack blüht seit letztem Frühjahr durchgehend! Ach ja, auf dem letzten Bild seht ihr Lisa´s Kaninchen, sie heißt Lotti und wir lieben sie sehr!
Sie wurde nur am WE wegen der vielen Gäste, die zu bewirten waren etwas vernachlässigt, war darum auch komplett aus dem Häuschen, als ich sie eben fotografieren wollte!!!

Einen schönen Start in die neue Woche, seid lieb gedrückt!!!

                                                                  Barbara

Freitag, 20. Januar 2012

Der Wind pustet einen Gruß über´s Bloggerland...







...und diese Kerzen sind für Euch! Hiermit möchte ich mich bedanken für die lieben Kommentare zum Tod meines Opas! Das ist so lieb von Euch!






Lisa richtet Euch ebenfalls ihren Dank aus für die lieben Glückwünsche zu ihrem Geburtstag am Montag!






Und wenn wir weiter fleißig Bilder von Frühlingsblümchen einstellen, vielleicht locken wir ihn dann herbei;)))







Seit gestern bin ich nun auch stolze Besitzerin des Buches "zeitlos shabby" und ich bin hin und weg! Es ist bereits jetzt mein absolutes Lieblingsbuch!!! Ein Traum!!!

Nun wünsche ich Euch ein kuscheliges, nicht ganz so stürmisches Wochenende! Auf mich wartet ja die Übernachtungsparty...mal sehen, ob wir wenigstens etwas Schlaf bekommen....;)


Seid wie immer lieb gedrückt,

Barbara


Donnerstag, 19. Januar 2012

Das trübe verregnete Wetter...





passt perfekt zu meiner heutigen Stimmung und dem, was heute vor mir liegt.

Am Sonntag, 08. Januar starb mein Opa...

Er wurde 93 Jahre alt, ein gesegnetes Alter. Er war dement und schon seit mehreren Jahren in einem Altenheim.
Er erkannte schon längst niemanden mehr, nicht mal seine Kinder. Ich hab ihn auch nicht besucht, da ich ihn so in Erinnerung behalten will, wie er mal war.
Heute Nachmittag ist nun die Beisetzung.  Ruhe in Frieden, lieber Opa Willi. Nun bist Du wieder mit Deiner geliebten Frau vereint


Ich wollte Euch nicht runterziehen, aber mir ist heute so trübselig...


Seid lieb gedrückt,
Barbara

Mittwoch, 18. Januar 2012

Kleiner Tribut.....









....an Bea Hansen von Lovely Vintage, die heute eine wunderschöne Wohnreportage in der aktuellen Wohnen & Garten hat. Traumhafte Bilder aus ihrem Haus gibt es dort zu sehen.

Dieses niedliche Backförmchen mit Bild und anderer Deko habe ich in der Vorweihnachtszeit bei ihr gekauft, und ich liebe es sehr. Liebe Bea, weiter so!

Das war es schon für heute, einen schönen Abend wünsch ich Euch!


Seid lieb gedrückt,

Barbara

Dienstag, 17. Januar 2012

Hallo, Ihr Lieben,

kommen wir nun zu des Rätsels Lösung...







Ganz recht, es sind elf Teelichter!  Meine Große, Lisa, wurde gestern unglaubliche ELF Jahre alt!!!





Ich kann nicht glauben, wo die Zeit geblieben ist...
Es kommt mir wie gestern vor, daß ich mit ihr schwanger war, die Schwangerschaft war alles andere als toll. Von SSW 6 bis SSW 12 war ich im Krankenhaus, da ich, bedingt durch fürchterliche Übelkeit und Erbrechen, nichts, aber auch rein gar nichts, bei mir behalten konnte. Jeder noch so kleine Bissen, jeder Schluck Wasser, alles, kam wieder raus!!! Ich wurde dort per Infusion ernährt und nahm in der Zeit 12!!!kg ab!!! Nach fünf Wochen, als keiner mehr wusste, was man mit mir anstellen sollte, haben sie Akkupunktur versucht, und siehe da, es half!!
Vier Wochen vor dem errechneten Termin hatte Lisa dann genug und wollte raus!! Die Ungeduld ist bis heute geblieben, aber sie ist sooo ein tolles Mädchen, ich liebe sie so sehr und bin irre stolz auf sie!!!


Am kommenden WE plant sie eine Übernachtungsparty mit sieben Mädels! Mal sehen, wie das wird! Meine beiden Kleinen(7 und 5) quartiere ich bei meinen Eltern ein für diese Nacht.


Ich habe heute meine Tulpen noch etwas aufgehübscht. Und Schleierkraut ganz allein in der Vase gefällt mir supergut!



Mit diesem etwas unscharfen Vögelchen verabschiede ich mich für heute von Euch. Wieder ein dickes DANKE für Eure lieben Kommentare.


Seid lieb gedrückt,

Barbara

Montag, 16. Januar 2012

Guten Morgen, Ladies,


melde mich nach einem teilweise ziemlich turbulenten Wochenende zurück.


Wie bereits erwähnt, war am Samstag der Kindergeburtstag unseres Jakob. Ich sag nur, 5-jährige Jungs sind mega-anstrengend, wenn sie im Rudel auftreten;)))

Gestern morgen hab ich dann zur Entspannung und Entschädigung ein heißes Bad genommen, danach bekam ich Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und eine Schniefnase! Toll, das war es mit der Entspannung!!
Da hab ich dann den Rest des Tages mehr oder weniger auf dem Sofa verbracht.

Heute schnieft die Nase noch etwas, aber der Rest ist, Gott sei Dank, erstmal weg!


Die hübschen weißen Tulpen munterten mich dann wieder auf!


Ich hoffe, Ihr seid alle gesund und munter durch´s Wochenende gekommen?








Einen schönen Start in die neue Woche, morgen erzähl ich Euch, welch wichtiges Ereignis heute anstand...
Kleiner Tip: es hat wieder was mit Geburtstag zu tun, nein, meiner nicht...;)))

Seid lieb gedrückt,

Barbara


Freitag, 13. Januar 2012

Hallo, Ihr Lieben,



da das Wetter heute komplett zum Gruseln ist, wir haben Wind ohne Ende, Regen, Schnee, Graupel und es ist bitterkalt, zeige ich Euch frische Bilder auf dem Weg zur Frühlingsdeko.




Mit diesem kleinen Blumenstrauß verabschiede ich mich erstmal. Morgen steht der Kindergeburtstag unseres Jüngsten an, daher weiß ich noch nicht, wann wir uns wiedersehen. Ich wünsch Euch ein kuscheliges Wochenende, liebe Grüße an alle meine Leser, ich freu mich auf Euch!


Seid lieb gedrückt,


Barbara




Donnerstag, 12. Januar 2012

Hallihallo,


nun dachte ich, die Sturmtiefs sind durch, jetzt windet das schon wieder so! Tz,tz! Aber, man sollte es nicht glauben, hin und wieder schaut die Sonne hier vorbei! Liebe Sonne, bleib doch ein wenig, möchtest Du nen Kaffee? Nimm doch Platz, mach es Dir gemütlich...nicht? Okay, dann nicht...;)







Heute zeige ich Euch meine fast entweihnachtete Küchenfensterbank. Sie befindet sich direkt hinter der Spüle, daher kein Gesamtbild, kommt immer zuviel Spüliflasche und Wasserhahn mit drauf ;)
Die kleinen Kaffeekännchen sind aus alten Gaststättenbeständen der Uroma meines Mannes, mehr Schönes existiert davon leider nicht mehr.
Die Dala-Pferdchen sind aus dem dawanda-Shop bille-embellies. Sind die nicht zuckersüß und sooo schön shabby!
Und, wie man sieht, steh ich momentan auf Tortenspitze...;)



Achja, bevor ich es vergesse! Ich möchte Euch Süßen gaaaaaanz lieb DANKE sagen für die wunderschönen Kommentare zu meinen Posts und für die vielen Verlinkungen! Das motiviert und macht Lust auf´s Weitermachen!!

Einen schönen Tag Euch allen, vielleicht bleibt die Sonne ja bei Euch zum Kaffee,   oh, ich glaub, sie kommt doch nochmal zu mir zurück!!!

Seid ganz lieb gedrückt,
Barbara












Mittwoch, 11. Januar 2012

Ich bin begeistert!!

Guten Morgen, Ihr Lieben,

ich hätte niiieee gedacht, daß selber bloggen solchen Spaß macht!!! Aber ich glaube, es besteht akute Suchtgefahr!!;-)










Dieses tolle Nähkästchen wollte ich Euch mal zeigen. Ich hab es im dawanda-Shop "nostalgie-schmiede" bei der lieben Annette bestellt.

Der kleine Brief oben rechts ist natürlich von Syl!! Ich liebe ihn!!!
Und gaaaanz doll liebe ich mein Zinkhäuschen, das hab ich bei Antje/meine Landlust gekauft!

Das Bild ist mir leider verloren gegangen...:(((

Habt einen schönen Tag, hoffentlich wird es wieder so herrlich sonnig wie gestern,


seid lieb gedrückt,



Barbara